Nachrichten-Archiv

Vergangene Ereignisse und Kommentare

09.12.2014

Städtepartnerschaften werden belebt

Zur Förderung der deutsch-chinesischen Städtepartnerschaften startete jüngst in Berlin die Initiative Städtepartnerschaften mit China: Basis und Anregung für die Kultur- und Wirtschaftsförderung unter der Schirmherrschaft von Botschaftsrat Han Guangming. 


Im Austausch mit anderen Städten wird deutlich, Köln macht in seiner Partnerschaft mit Beijing und mit seinen zahlreichen China-Initiativen eine sehr gute Figur. Kooperationen zwischen Köln und Beijing reichen lange Zeit vor die Gründung der Partnerschaft beider Städte im Jahr 1987 zurück.  


Der Austausch der Städte in Berlin im Rahmen der Initiative zeigte, dass zahlreiche weitere intensive Beziehungen auf verschiedenen Ebenen zwischen deutschen und chinesischen Städten bestehen. Nicht immer können diese Städte auf einen ähnlichen Erfahrungsschatz wie Köln zurückgreifen und nicht immer sind die Netzwerke und Beziehungen ebenso weitreichend und tiefgreifend.


Informationen zur Städtepartnerschaft Köln - Beijing erhalten Sie über das Amt für Wirtschaftsförderung Köln oder hier.


Unterstützer der Initiative sind neben der DAPG die Botschaft der V.R. China in Deutschland, das Chinesische Kulturzentrum Berlin und das German Global Trade Forum Berlin


09.12.2014

Wechsel im Vorstand

Wegen seiner intensiven Geschäftsbeziehungen mit Süd-Korea holte Fritz Hermanns, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Köln, Wolfgang Haehn im Jahr 1984 ins Asia Pacific Center (APC).


Als Leiter verschiedener Korea-Arbeitskreise tauschte er unternehmerische Erfahrungen mit seinen Mitstreitern aus und behandelte diverse Fragen mit Asien-Neulingen. Später bildete sich aus diesen Arbeitskreisen der Förderverein des APC, aus dem 1985 die Asien Pazifik Gesellschaft, später umbenannt in Deutsche Asia Pacific Gesellschaft e.V., gegründet wurde. 


Die Aktivitäten der Gesellschaft wurden dabei auch auf weitere asiatisch-pazifische Länder ausgedehnt. Wolfgang Haehns Engagement galt fortan mehren Staaten. Vor dem Hintergrund der Gründung einer eigenen Firma in Neu Delhi beriet er u.a. Fritz Schramma, Oberbürgermeister der Stadt Köln, bei dessen Indien-Initiative.


Von 2006 bis 2012 vertrat Wolfgang Haehn die DAPG als Vorstandsvorsitzender, seither ist er weiterhin als Vorstandsmitglied engagiert. Seit 2009 ist Wolfgang Haehn Wirtschaftsbotschafter der Stadt Köln, durch zahlreiche gesellschaftliche Engagements wurde ihm zudem der Kölner Ehrenamtspreis verliehen.


Wolfgang Haehn vertritt schon lange den Grundsatz, dass langfristige Geschäftsbeziehungen mit Asiaten die sorgfältige Kenntnis von deren Kultur und Geschichte erfordere. Er selbst ging mit gutem Beispiel voran und befasste sich intensiv mit den einzelnen Staaten der Region. Ein wesentlicher Charakterzug ist seine ausgeprägte innere Unabhängigkeit, die ihn zu realistischen Beurteilungen von Trends und Entwicklungen befähigt. Damit hat er sich um die DAPG verdient gemacht. 


Wir danken Wolfgang Haehn für sein Engagement sowohl im Vorstand als auch als Mitglied der DAPG und wünschen ihm weiterhin Erfolg und Gesundheit!


12.11.2014

Mitglieder für Mitglieder: Als DAPG Mitglied günstig von und nach China und Asien

DAPG-Mitglieder sind regelmäßig in Asien-Pazifik unterwegs und brauchen dabei Flüge, Hotels, Visa, Inlandstransporte oder weitere angepasste Lösungen für ihren Aufenthalt. All das entsprechend individueller Anforderungen ihrer Reise, möglichst flexibel, möglichst günstig, auch für Gruppen und Geschäftsreisende.


Unser neues Mitglied CTS Deutschland ist ein offizielles chinesisches Reisebüro und seit fast 20 Jahren mit einem Büro in der deutschen Hauptstadt vertreten. CTS bietet DAPG-Mitgliedern ab sofort angepasste Lösungen zum Mitglieder-Vorzugspreis. 


Mitglieder erhalten Zugang bzw. Vermittlung zu günstigen Flügen aller Airlines von und nach Asien-Pazifik, Visaservices, Betreuung vor Ort (Hotelbuchungen, Transport und Guides) zum günstigen DAPG Service-Preis. 


Überzeugen Sie sich selbst und kontaktieren Sie CTS unter Angabe Ihrer DAPG Mitgliedsnummer: 


info@china-travel-service.de


China Travel Service (H.K.) Ltd. wurde 1928 in Hongkong gegründet. Aufgrund einer kontinuierlichen Expansion existieren heute mehr als 20 Niederlassungen weltweit; spezialisiert auf Tourismus, Hotels und Hotelmanagement, Passagierbeförderung, Fracht-Transportservices sowie Industrie-Investitionen etc. 


Im Tourismusbereich verfügt CTS über mehr als 15 internationale Filialen in Europa, Amerika und Südostasien. In Deutschland ist CTS unter dem Namen CTS China Travel & Trading (Deutschland) GmbH in Frankfurt a.M. und Berlin vertreten.